TopLogo

Ferien-Waldwochen

Seit 2007 bietet die Waldjugend Trassem in den Sommerferien die Ferien-Waldwochen am "Walderlebniszentrum Trassem" an. Waldkinder und solche, die es werden wollen, sind eingeladen, ihre Ferientage draussen in der Natur, im Schatten der Bäume zu verbringen. Unter einem sich jährlich ändernden Motto haben Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren die Möglichkeit, ihre Spielideen und Wünsche auszuleben, um zwei Wochen lang den Wald hautnah zu erleben. Ein starkes Team aus qualifizierten Betreuungskräften begleitet die Kinder und bringt Ideen zum Motto ein. So ermöglichen sie eine unvergessliche Zeit voller Spiel und Spaß, wo auch das Forschen und Staunen nicht zu kurz kommt!

Ganz im Sinne der "Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) " sollen Kinder die Ferien-Waldwochen selbst gestalten. Manch einer mag sich in den Waldwerkstätten handwerklich austoben, der andere möchte lieber malen und basteln und wieder andere möchten bei der Zubereitung des Mittagessens mithelfen. So kann jeder seine eigenen kleinen Ferienprojekte realisieren.

Um das leibliche Wohl während der anstrengenden Tage kümmert sich ein erfahrenes Kochteam. Täglich wird frisch gekocht und zur Verwendung kommen neben Produkten aus der Region nur Zutaten aus biologischem Anbau. So lassen sich die aufgebrauchten Reserven wieder auffüllen und neue Kräfte für Abenteuer und Spiel an den Nachmittagen tanken.

Wurde dein Interesse an den Ferien-Waldwochen geweckt und suchst du weitere Informationen? Dann lese die folgenden Beiträge!

 

Was wäre der wärmste Sommer ohne die Ferien-Waldwochen Trassem 2018!

 
 
Die wärmste Zeit des Jahres verbringt man am besten im Wald! Und wer es noch nicht wusste, konnte dies während der diesjährigen Sommerferien spüren! Mehr als 180 Kinder erlebten die 12. Ferien-Waldwochen am Walderlebniszentrum Trassem. Das Motto "Wache Eule und Flinker Hirsch - das Leben der Wald-Indianer" regte die Fantasie der Waldkinder an und ließ sie ganz in die Lebenswelten der Naturvölker und Indianer eintauchen. Wie gut, dass der Wald Schatten spendet und uns Nahrung und sauberes Wasser gibt. Und wie schwierig ist es, als Kind eines Nomadenvolkes ohne den Wald auszukommen?
 
Hier findest du den Pressebericht von Herbert Thormeyer zu den Ferien-Waldwochen, erschienen am 03. August 2018 im Trierischen Volksfreund.
 
 

Alle Infos zu den Ferien-Waldwochen Trassem 2018

 

Vom 23. Juli bis 03. August 2018 bietet die Waldjugend Trassem nunmehr zum 12. Mal in den kommenden Sommerferien interessierten Kindern ein zweiwöchiges Ferienbetreuungsprogramm an. Unter dem Abenteuermotto "Wache Eule und Flinker Hirsch - das Leben der Wald-Indianer" besteht am Walderlebniszentrum Trassem für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren die Möglichkeit, spannende Ferienabenteuer zu erleben und ihre Spielideen und Wünsche rund um das Thema einzubringen. Die Ferien-Waldwochen werden erneut durch das Forstamt Saarburg und die Ortsgemeinde Trassem unterstützt.

Weiterlesen: Aktuelles zu den Ferien-Waldwochen Trassem 2018

Anmeldung zu den Ferien-Waldwochen Trassem 2018

 

Dich interessieren die Ferien-Waldwochen und du möchtest auch einmal dabei sein ?

Wie auch in den Jahren zuvor, stehen dieses Jahr wieder 170 Teilnahmeplätze zu Verfügung. Wenn du mit uns deine Ferien im Wald verbringen willst, folge bitte dem Anmeldeverfahren.

Und wie läuft dann das Anmeldeverfahren ?

Hier findest du das Anmeldeformular für die Ferien-Waldwochen 2018 zum Herunterladen. 

    Anmeldeformular zu den Ferien-Waldwochen 2018 (nicht mehr verfügbar)

Drucke es dir umgehend aus und lass es von deinen Eltern (den Sorgeberechtigten) vollständig ausfüllen.

Weiterlesen: Anmeldung zu den Ferien-Waldwochen Trassem 2018

Motto der Ferien-Waldwochen Trassem 2018

 

„Wir haben die Erde von unseren Eltern nicht geerbt, sondern wir haben sie von unseren Kindern nur geliehen.“

Diese alte Indianer-Sprichwort hat uns dazu inspiriert, interessierten Kindern in den kommenden Sommerferien den Wald als wertvollen Lebensraum näher zu bringen.  „Wache Eule und Flinker Hirsch – das Leben der Wald-Indianer“ so lautete unser Motto für die 12. Ferien-Waldwochen am Walderlebniszentrum Trassem. Lasst uns gemeinsam eintauchen in die faszinierende Welt der Naturvölker und zusammen durch die Weiten des Leukbachtals streifen. Ihr wolltet schon immer wissen, wie die Ureinwohner Nordamerikas früher gelebt haben? Dann seid ihr dieses Jahr am Walderlebniszentrum genau an der richtigen Adresse. Tipis bauen, Bogenschießen und eigene Kleidung basteln, dass sind nur ein paar der spannenden Aktivitäten die euch in unserem Wald-Indianer-Dorf erwarten. Ihr seid natürlich immer herzlich dazu eingeladen, eure eigenen "indianischen" Spielideen miteinzubringen. Unser junges, qualifiziertes Leitungsteam wird euch auch in diesem Jahr tatkräftig dabei unterstützen, eure Wünsche zu realisieren.

Und wie immer kommt dabei das gemeinsame Spielen in den Wäldern nicht zu kurz.

Komm und sei dabei - mit deinen Ideen und Fantasien kannst du das Motto lebendig gestalten !

Die Ferien-Waldwochen Trassem 2017 sind vorbei!

 

 
Die Sommerferien sind vorbei - doch die Abenteuer des Robin Hood und seiner Gefährten bleiben in Erinnerung! Mehr als 170 Kinder erlebten die 11. Auflage der Ferien-Waldwochen am Walderlebniszentrum Trassem. Das Motto "Was brauchen wir zum Leben, was der Wald uns nicht bieten kann?" erfüllten die Waldkinder fantasievoll mit ihren kreativen Ideen, Projekten und Aktionen.
 
Hier findest du den Pressebericht zu den Ferien-Waldwochen, erschienen am 01. August 2017 im Trierischen Volksfreund.
 
 

Kontakt

Waldinformation-Umweltbildung-Walderleben

Dietmar Schwarz

Tel:     (0 65 81) 2681
Fax:    (0 65 81) 99 35 08
         dietmar.schwarz@wald-rlp.de

Partner

OrtsgemeindeTrassem2

Ortsgemeinde Trassem

rp

Land Rheinland-Pfalz

logoNaturpark

Naturpark Saar-Hunsrück

logo forstamt

Forstamt Saarburg

Spitze